Wohlfühlen mit einer Klimaanlage vom Kältemeister

Wohlfühlen

genießen. regenerieren. gesund leben.

Wohlfühlen bedeutet laut dem Duden: Sich in seinem Wohlbefinden durch nichts beeinträchtigt fühlen. Und hier spielt das Klima ein wichtige Rolle. Geniessen Sie Wohlfühlklima zu Hause oder an Ihren Arbeitsplatz. Regenerieren Sie nachts durch eine tiefen und erholsamen Schlaf. Leben Sie gesund und bleiben Sie leistungfähig. Spüren und nutzen Sie die Energie in Ihnen.

Artikel zum Thema Wohlfühlen

Wohlfühlen ist nicht der Normal-Zustand

Wer kann schon von sich behaupten, dass er jeden Tag und in allen Situationen über alle Maßen glücklich, gesund und zufrieden ist? Niemand! Wohlfühlen als Dauerzustand ist für die meisten Menschen eher ein Fremdwort.

Kommen Ihnen diese Aussagen bekannt vor: Ich fühle mich gestresst und ich bin genervt! Ich habe keine Energie und fühle mich einfach nur schlapp! Ich habe Kopfschmerzen, mein Nacken ist verspannt und mein Rücken tut weh! Wir sagen Ihnen: Sie sind nicht allein damit auf dieser Welt! Die meisten Menschen finden sich früher oder später mal in diesen Situationen wieder.

In den Tagen unserer Kindheit verbringen wir die meiste Zeit mit Spielen. Stress, Termine und Zeitdruck sind für uns hier noch eine fremde Welt. Dieses ändert sich jedoch schon mit der Schul- und Studienzeit. Die Ansprüche an uns wachsen dann kontinuierlich an. Im Arbeitsalltag ist das Thema Stress dann oft allgegenwärtig. Hier müssen wir aktiv an unserer körperlichen und geistigen Regeneration arbeiten. Unsere Akkus müssen wir immer wieder bewusst aufladen um nicht an die Grenzen unserer Leistungsfähigkeit zu kommen.


Mit diesen Tricks fühlen Sie sich sofort wieder wohl

Es gibt jedoch einige praxiserprobte Tricks um sein Wohlbefinden und Wohlfühlen sofort zu steigern. Diese sind in vielen verschiedenen Situationen einfach und schnell anwendbar. Bringen Sie Ihren Geist und Körper wieder in einen ausgeglichen Zustand. Lernen Sie, wie Sie schnell einige Gänge runter schalten können und sich sofort wieder wohlfühlen. Sie werden erfahren und erleben was für Sie bis dato ein Buch mit sieben Siegeln war. Nutzen Sie Ihre verborgenen Energiequellen. Und denken Sie nicht nur darüber nach, sondern tun Sie es einfach!


Nutzen Sie die Kraft der Atmung

Suchen Sie einen ruhigen Ort auf. Das kann ein Zimmer mit geschlossener Tür ebenso sein wie das Auto oder eine Parkbank. Setzen Sie sich bequem und aufrecht (gerader Rücken) hin. Schliessen Sie dann die Augen und atmen für 5 Minuten (Handy-Timer nutzen) bewusst ein und aus. Dabei atmen Sie 4 Sekunden ein, halten den Atem 10-12 Sekunden an und atmen anschließend 8 Sekunden aus. Idealerweise atmen Sie hierbei nur durch die Nase ein und aus. Der Bauch wölbt sich dabei aktiv nach außen (einatmen) und innen (ausatmen). Zählen Sie die Sekunden im Geiste mit und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit ausschließlich darauf.

Zu Beginn werden Ihnen immer wieder Gedanken dazwischen schiessen. Verdrängen Sie diese sofort und zählen Sie wieder weiter. So bringen Sie den wilden Gedankenstrom in Ihrem Kopf zum Stillstand. Der Puls senkt sich und eine wunderbare Ruhe im Kopf kehrt ein. Gleichzeitig entspannen Sie der ganze Körper dabei Stück für Stück. Das ganze hört sich leicht an, ist es aber gerade zu Beginn nicht. Doch schon nach einigen Tagen bekommen Sie schnell Übung darin.
Diese Übung können Sie auch mehrmals am Tag machen. Aber Achtung: Eine Suchtgefahr ist nicht ausgeschlossen 😉


Schlagen Sie Ihr Glücksbuch auf

Füttern Sie Ihr Wahrnehmung mit positiven Gedanken. Und das geht so:

Einmal können Sie ein Glücks-Journal führen. Besorgen Sie sich eine schöne Kladde und eine schönen Schreibstift Ihrer Wahl. Setzen Sie sich dann abends hin und lassen den Tag in Bildern vor Ihrem geistigen Auge vorbeiziehen. Schreiben Sie 5 Dinge auf die Ihnen heute besonders gut gelungen sind und/oder für die Sie dankbar sind. Wenn es Ihnen besser passt, können Sie das ganze auch morgens als erstes für den Vortag machen.

Ebenso können Sie Bilder sammeln von besonders schönen Erlebnissen und Dingen die Sie mal erreichen, erleben oder haben möchten. Kleben Sie diese Bilder in ein leeres Heft oder auf ein großes Blatt als Fotocollage. Diese Fotocollage können Sie dann immer wieder mal zu Hand nehmen oder an einem Ort aufhängen wo Sie sie immer wieder sehen. Ergänzen und bearbeiten Sie diese Collage auch immer wieder mal.
In beiden Fällen füttern Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Impulsen und Bildern. Das macht gute Stimmung und Sie werden sich dabei wohlfühlen. Vor allem die erste Methode stärkt dabei auch noch das Selbstbewusstsein wie auch das Selbstvertrauen.


Bewegung tut gut

Es ist allgemein bekannt, dass körperliche Bewegung die Stresshormone im Körper abbaut. Zusätzlich werden auch noch sogenannte Endorphine ausgeschüttet. Diese Glückshormone tragen erheblich zum Wohlbefinden bei. Ebenso stärken Sie Ihre Muskulatur. Sie ist der Halteapparat Ihres gesamten Körpers.

Bei körperlicher Bewegung wird der gesamte Stoffwechsel im Körper angeregt. Das Blut fließt vermehrt und transportiert mehr Nährstoffe und Sauerstoff zu den Zellen als ohne Bewegung. Das merken Sie auch ganz schnell daran, dass Sie das Gefühl eines freien Kopfes bekommen.

Das Zauberwort für eine gesunde Bewegung heißt regelmäßig. Bewegen Sie sich in einem Pulsbereich von 120-130 Schlägen pro Minute. Und das für eine Dauer von 30-40 Minuten am Tag. Wenn Sie das dann noch 3 Mal die Woche hinbekommen tragen Sie wesentlich zu Ihrem Wohlfühlen bei. Tägliche Bewegung schadet natürlich auch keineswegs 😉

Ob Sie dabei ins Fitnesstudio gehen, eine Runde schwimmen oder einfach flott spazieren gehen ist unerheblich. Machen Sie das, was Ihnen Spass macht. Umso regelmäßiger werden Sie es machen und umso mehr tun somit für Ihr Wohlbefinden. Probieren Sie auch mal was Neues oder wechseln Sie einfach die Bewegungsart. Ihr Köper und Ihre Seele wird es Ihnen danken.


Essen Sie sich glücklich

Der Klassiker um sich schnell und einfach glücklich zu essen ist nach wie vor die Schokolade. Sie sorgt für den Anstieg des Dopaminlevels im Gehirn. Achten Sie dabei auf einen hohen Kakaoanteil der Schokolade. Am besten mehr als 70%. Damit vermeiden Sie zu viel ungesunden Zucker. Selbst Profisportler verwenden diesen Glückskick um den Trainingseffekt zu optimieren.

Wenn Sie scharf vertragen und mögen, sind Chilis ein Wohlfühl-Turbo. Sie schütten eine erhebliche Menge von Endorphinen im Gehirn aus. So sorgen Sie für ein luftleichtes „Flow-Gefühl“. Alles scheint sich dann wie von selbst zu erledigen. Chilis steigern zusätzlich auch noch schnell die Konzentrationsfähigkeit.


Lachen ist gesund 

Wenn Sie lachen können Sie nicht gleichzeitig traurig oder wütend sein. Das geht einfach nicht beides zusammen. Selbst schon lächeln erzeugt unvermeidbar Wohlfühllaune. Als Sofortmaßnahme setzen Sie das so ein: Lächeln Sie so stark Sie können 60 Sekunden lang. Setzen Sie dabei alle Gesichtsmuskeln aktiv und so stark ein wie Sie es können. Halten Sie auch wirklich 60 Sekunden durch, was für den Anfang nicht ganz einfach ist. Und dann spüren Sie anschließend mal in sich hinein. Sie werden sich nicht nur einfach wohlfühlen, sondern von einer Wohlfühlwelle gerade zu überrollt. Probieren Sie es auch!

Möchten Sie wissen..

... wie ein Klimaanlage Ihr Wohlbefinden erhebllich verbessern kann?
Dann freuen sich unsere Klimaexperten von UM Klima Ihnen weiter helfen zu können.

>> Hier klicken um unsere Leistungen und Produkte zu sehen