Ist Ihre Klimaanlage fit für den Winter?

In der Winterzeit ist die Gefahr für eine Erkältung höher

Hustende und schniefende Menschen treffen wir im Büro, beim Einkaufen oder im Wartezimmer. Fiese Viren und Bakterien sind da nicht weit. Die Keime lauern auf allem, was wir anfassen: z.B. Türklinken, Smartphones, Einkaufswagen. Regelmäßiges Händewaschen mit Seife reduziert deutlich die Gefahr sich und auch andere anzustecken. Händewaschen schützt am effektivsten. Damit sorgen wir für den Schutz beim Anfassen.

Aber wie sieht es aus mit der Luft um uns rum?

Gerade im Bereich von Lüftungsanlagen und Klimaanlagen wird die Luft umgewälzt und im Raum verteilt. Berichten zu folge gab es seit dem August im Jahre 2010 genau 81 warme Monate und 19 kalte Monate d.h. der Einsatz von Klimaanlagen nimmt zu.
Egal welche Klimaanlage – eine professionelle Wartung ist besonders wichtig. Wird die Wartung vernachlässigt, sinkt nicht nur die Leistung, Sie gefährden auch Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen. Filter und Inneneinheit der Klimaanlage werden im Zuge der regelmäßigen Wartung gereinigt. Die Luftströme können somit energieeffizient über den Wärmetauscher in den Raum gelangen und werden nicht durch Staub und Schmutz blockiert.

Wann sollte die Klimaanlage gewartet werden

Erfahrungsgemäß ist es in zweierlei Hinsicht besser die Wartung der Anlagen im Winter durchzuführen. Zum einen ist die Prüfung der Kältemittelvorlage / der Leistung im Heizbetrieb zuverlässiger möglich und zum anderen bringt die Desinfizierung der Wärmetauscher und des Ablaufes in der Stillstandzeit zusätzliche Sicherheit und minimiert das Risiko von Keimbildung auf nahezu null. Nach der Saison ist vor der Saison unsere Mission lautet: „beständiges Wohlfühlklima“. Die regelmäßige Wartung ist am Besten vor dem nächsten Sommer durchzuführen, so vermeiden Sie zusätzlich plötzliche Ausfälle in der Hitzeperiode.

Experten-Tipp

Nutzen Sie Ihre Klimaanlage gerade bei wechselhaften Temperaturen zum Heizen und erreichen so schnell, energieeffizient und absolut flexibel Ihr Wohlfühlklima. Ideal, gerade für nicht stark fragmentierte oder zeitlich begrenzte Räume wie z.B. der Besprechungsraum, das Gästezimmer und Kinderzimmer. (meist 2 verschiedene Temperaturen gewünscht schlafen und spielen)

Sie wünschen sich ein beständiges Wohlfühlklima aus der Hand von Experten? Das Team Wohlfühlklima freut sich auf Ihre Anfrage!

Klicken Sie hier um einen Kommentar zu hinterlassen

Hinterlassen Sie einen Kommentar: